Rückkehr zur vorherigen Seite

SICHERSWEITHINWEISE

Viele Kunden fragen nach Kaution. Was ist es? Warum musst du die Kaution hinterlassen? Ist es wiederverwendbar ? Bitte lesen Sie den nächsten Paragraf.

Die Kaution ist die Höhe, mit der Sie haftbar sind im Falle von Schäden, die die Folge der Misshandlung des Bootes ist, passiert während Ihrer Charter. Alle Boote sind mit der Casco-Versicherung voll versichert, aber die Kaution muss beim Start des Yachthafens vom Yachthafen abgeführt werden. Kaution kann in Cash oder Kreditkarten gemacht werden. Die Kaution wird in vollem Umfang zurückerstattet, es sei denn, das Vorliegen eines Schadens oder ein Defekt auf der Yacht oder der Ausrüstung findet sich bei der Übernahme der Yacht und es sei denn, es gibt keine Ansprüche Feld oder angekündigt in Bezug auf die Charterer von Dritten, die verbunden sind Zur Nutzung der Yacht. Im Falle eines Verlustes oder einer Beschädigung des Gerätes, bestimmter Teile der Yacht oder der Yacht selbst, hat die Chartergesellschaft den Betrag (ein Teil oder die gesamte Kaution) zu behalten, was dem Wert der Reparatur, des Erwerbs und / oder des Kaufs entspricht Ausrüstung oder bestimmter Teil der Yacht. Falls der verursachte Schaden die Folge hat, dass die Yacht nicht weiter gechartert werden kann, hat die Chartergesellschaft das Recht, den Gesamtbetrag der Kaution entsprechend dem Verlust des Gewinns zu behalten. Die Höhe der Kaution ist der Höchstbetrag, mit dem Sie für eventuelle Schäden berechnet werden können. Alles, was diesen Betrag übersteigt, wird die Chartergesellschaft von der Versicherungsgesellschaft abdecken.